Am Samstag kommt Schwabhausen, am Sonntag Langstadt
Alexandra Kaufmann (Foto: Volker Arnold)

Am Samstag kommt Schwabhausen, am Sonntag Langstadt

Aus drei Bundesliga-Spielen am Wochenende werden zwei. Die SV Böblingen musste die für Freitag um 19 Uhr geplante Partie in Berlin absagen.

Trainer Volker Ziegler: „Es ist für uns zeitlich und reisetechnisch nicht möglich, am Freitagabend in Berlin anzutreten und am Samstag um 14 Uhr sowie am Sonntag um 10.30 Uhr schon wieder in Böblingen. Das ist sehr bedauerlich, doch Sicherheit und Gesundheit der Spielerinnen haben Vorrang.“ Eine erneute Verlegung des Spiels ist ausgeschlossen, weil die reguläre Saison bis Sonntag abgeschlossen sein muss weil in der Folgewoche bereits die Play-off-Spiele beginnen.
Bleiben also die Böblinger Heimpartien gegen TSV Schwabhausen am Samstag und gegen TSV Langstadt am Sonntag. Zwei Punkte daraus, und die SV Böblingen wäre sicher in den Play-offs der besten Sechs. Das wird aber nicht einfach werden. Sollte Bingen gegen Schwabhausen verlieren, würde es auch so reichen.
Beide Gäste-Teams haben 10:10 Punkte auf dem Konto, die SVB am Freitagabend 7:13 und eine hoch negative Spieledifferenz. Schwabhausen kommt mit Sabine Winter an Nummer eins, die mit einer 12:0-Ausbeute die Topspielerin dieser Bundesliga-Saison ist. Mateja Jeger, Mercedes Nagyvaradi, Alina Nikitchanka und Orsolya Feher bilanzierten bisher mehr oder weniger ausgeglichen. Langstadt am Sonntag hat mit Petrissa Solja die Nummer 19 der Weltrangliste in seinen Reihen. Die meisten Siege fuhr bisher allerdings die Ex-Busenbacherin Tanja Krämer ein.
Bei der SVB zeigten Annett Kaufmann und Mitsuki Yoshida zuletzt gegen Weil am Rhein eine vorzügliche Leistung am Spitzenpaarkreuz. Rosalia Behringer ist nach ihrer Babypause auf einem guten Weg zu alter Stärke. Alexandra Kaufmann wäre endlich der erste Saisonsieg zu gönnen. Gegen Weils Vivien Scholz war die 19-Jährige Böblingerin vor einer Woche nahe dran. Wie immer in dieser Saison im Profisport sind in der Kleinsporthalle im Paladion aufgrund der Corona-Verordnung keine Zuschauer zugelassen. Tamara Papadopoulos und Paul Link sorgen aber wieder dafür, dass die Partien im Livestream über die SVB-Homepage und Instagram zu sehen sind.
Die Spiele am Wochenende: Böblingen-Schwabhausen, Weil-Langstadt (beide Samstag), Böblingen-Langstadt, Weil-Berlin, Schwabhausen-Bingen (alle Sonntag).